Erinnerung an klebrige Fingern beim Fotoeinkleben

voll gefüllt stehen heute noch die Familienfotoalben im Schrank, viele Fotos wurden in schön verzierten mächtigen Fotoalben eingeklebt.

Jedes Fotos wurde beschriftet, und so konnte man die Fotos dann auch den Freunden und Verwandten zeigen, auch selbst ist es natürlich immer wieder Erinnerung an die Kindheitsfotos, über Ausflüge und von der Kinderfaschingsparty.

Als vor 10-15 Jahren die Digitafotografie immer einfacher fotografieren ermöglichte, wurden immer mehr Fotos nur auf der Festplatte des Computers gespeichert, manche verirrten sich vielleicht in Online Alben wie Flickr oder Facebook, aber schwierig wurde es ohne Computer jemanden die Fotos zu zeigen.

Dies kann man mit tollen Fotobücher wieder wettmachen.

Die Fotos ob mit Handykamera, Mini Digitalfotoapparat oder Digitaler Spiegelreflexcamera, kann man mittels sehr einfacher Fotobuchprogramm, die alles Frei von den Herstellern von Fotobüchern zum Downloaden bereits sind,

Dabei sind bezüglich Gestaltung der Fotosseiten mit Fotos, Texte, Rahmen und sonstigen Elementen fast keine Grenzen gesetzt. Auch beim Umschlag werden vom einfache Broschürenumschlag und geheftet, bis zum Hardcover Buch inkl Prägungen von Schriften viele Variationen angeboten, und so kann man sich wieder Fotoalben wie früher nur ohne klebrige Fingern, zusammenstellen, im Online Shop kann man dann das Fotobuch kaufen und bekommt es fertig zugestellt.
Und noch ein Vorteil gegenüber Früher wo man nur eine Auflage mit den Entwickelten Fotos hatte, man kann das gleiche Fotobuch auch mehrfach bestellen und hat so auch gleich eine tolle Geschenkidee für die Tante, für Freunde ob für den nächsten Geburtstag oder sonstige Anlässe.