EVAL

RSS EVALWW

  • EVAL aktuell- Themen Juni 2018 16. Juli 2018
      Projektekeine weiteren Informationen vorhanden Aktuelle Beiträge keine weiteren Informationen vorhanden
  • 09) Überfischung und Aquakulturen 13. Juni 2018
    Kommentar des EVAL-Teams zu: POLI08-V06 bis POLI08-V13-Verschwinden der Fische Die mit scheinbarem endlosen Reichtum ausgestattenen Meere haben wir bei wichtigen Fischarten bis zu 90% leergefischt. Die hochtechnisierte globale Fischerei ist ein Kollapsprogramm für die Weltmeere. Der Mensch tötet gedanken- und leidenschaftslos. Vor Neufundland/Kanada kehrt der Kabeljau nicht mehr zurück trotz totalen Fangverbots. Das Meer ist […]
  • 08) Verseuchung durch versenkte Atom-U-Boote 13. Juni 2018
    UMWE04-V16-Russische Atom-U-Boote versenkt-1-5min- Drei russische Atom-U-Boote wurden seit 1982 auf dem Meeresboden „entsorgt“. Radioaktivität entweicht bereits, laut russischem Umweltministerium kommt es höchstwahrscheinlich zu einer unkontrollierten Kettenreaktion, deren Strahlung dann über die Meeresströmungen verbreitet wird. Fukushima unter Wasser. Aktuelle Beiträge 08) Verseuchung durch versenkte Atom-U-Boote zur Evaluierung zurückDie dunkle Zukunft unserer Meere      
  • 06) Verschmutzung durch Abgase von Schweröl 13. Juni 2018
    KAPI02-V34-Schweröl dreckigster Kraftstoff-3min- Schweröl ist ein Entsorgungsprodukt für Schiffe, billiger als Rohöl und höchst umweltschädlich. Stark schwefelhaltig: 3500ppm, Autos in EU unter 15ppm. Quantität vor Qualität. Aktuelle Beiträge 06) Verschmutzung durch Abgase von Schweröl zur Evaluierung zurückDie dunkle Zukunft unserer Meere      
  • 07) Verseuchung durch Altlasten von Kriegen 13. Juni 2018
    Kommentar des EVAL-Teams: In den Weltmeeren lauern große Gefahren aus den vergangenen Kriegen. Wir hätten allen Grund, endlich die Zeitbomben zu entfernen, so gut es eben noch möglich ist. Stattdessen wird wieder munter aufgerüstet und der Schrott der Zukunft produziert. Die Ostsee ist ein ganz besonderer Fall, sowohl ökologisch als auch vom Umfang und der […]
  • 05)Verschmutzung durch Schall 13. Juni 2018
    KAPI02-V13-Akustische Verschmutzung für Meerestiere-3min- Viele Meeresbewohner verständigen und orientieren sich per Schall. Die riesigen Schiffsschrauben verursachen einen Heidenlärm. Der Lebensraum der Buckelwale wurde um 90% reduziert Aktuelle Beiträge 05)Verschmutzung durch Schall zur Evaluierung zurückDie dunkle Zukunft unserer Meere      
  • 04) Verschmutzung durch Öltanker und Ölbohrungen 13. Juni 2018
    in Arbeit Aktuelle Beiträge 04) Verschmutzung durch Öltanker und Ölbohrungen zur Evaluierung zurückDie dunkle Zukunft unserer Meere      
  • 03) Verschmutzung durch Chemikalien und Müll (ohne Plastik) 13. Juni 2018
    KAPI02-V11-Jedes Jahr 10.000 Container verloren-7min- Jedes Jahr kentern 120 große Handelsschiffe, tausende Container fallen in die Meere. Viele Container enthalten giftige Stoffe, z.B. Chemikalien, die verheerende Umweltwirkungen haben. KAPI02-V12-5000 Tonnen Giftmüll täglich ins Meer-3min- Gigantische Rohölmengen gelangen in die Meere, dazu kommen noch 5000 Tonnen Giftmüll täglich in die Meere durch Verklappung auf hoher See. […]
  • 02) Verschmutzung durch Plastik 13. Juni 2018
    Kommentar des EVAL-Teams: Im Video UMWE04-V21 ist eine Situation mit hoher symbolischer Brisanz: eine Robbe mit einem Plastikring um den Hals muß grausam sterben. So würgen wir die Natur mit unserem unverantwortlichen Handeln Schritt für Schritt ab. UMWE04-T03-Prognose 2050 mehr Plastikmüll als Fische- UMWE02-V06-Plastiktüten-Verbot-3min- 250 Milliarden Plastiktüten pro Jahr in Europa. Recycling in EU: 6%. […]
  • 01)Warnungen der Wissenschaftler und Journalisten: 13. Juni 2018
    KAPI02-V36-Seeblind-8-1-Warnung Noam Chomsky MIT-1min- Der renommierte MIT-Wissenschaftler Noam Chomsky warnt eindringlich vor der Möglichkeit der Zerstörung menschlichen Daseins. Das ist die Konsequenz marktwirtschaftlicher Prinzipien ohne Berücksichtigung der Folgekosten für die Allgemeinheit. KRIE03-V01-Gewaltige Anstrengungen für Friedenserhalt-1min- Wir sind dabei unseren Planeten grundlegend zu verändern. Gewaltige Anstrengungen für Friedenserhalt. Noch haben wir alle Chancen, aber die Uhr […]