fliegende Artikel

DIESES PLUGIN nur auf einem Testportal probieren, ansich wurde eine von wordpress.org Codex vorhanden Standardfunktion verwendet, diese ist von uns aber nur erfolgreich mit den Themen Twenty Eleven und Twenty Teen nutzbar, der Versuch Themen zu finden, die ihr Thema nach WordPress Codex Standard aufgbaut haben, ist uns seit Tagen nicht möglich. (Hinweise nehme ich gerne entgegen!)

 

ein Plugin, das vielleicht bald viele Stückerl spielt,

was ist schon möglich:

  • Artikel an beliebigen Stellen im Content mit dem Standardtemplate von Twenty Eleven per Shortcode einbinden [flug]
  • Auswahl von Kategorien im Shortcode [flug category=“news“]
  • Verwendung auch mit Thema Twenty Ten [flug slug=“loop“]
HINWEIS: wenn der Shortcode in einem Artikel eingebaut wird, nur Kategorienauswahl setzten von Kategorien, die nicht im  Artikel bereits zugeteilt sind (niemals ohne Auswahl also alle Artikel den Shortcode nutzen). der Code produziert eine Endlosschleife, derzeit versuche ich einen Sicherheitscheck einzubauen, der dies verhindern soll.

was kann das Plugin derzeit im internen Test

  • Verwendbar auch für diverse Design, je nach Namensnennung der Templatefiles
  • sortieren der Kategorien
  • diverse WordPress Standard Filter nutzen
  • Verwendung eines eigenen Artikeltemplates

Download Plugin fliegende Artikel

UPDATE 25.4.2012 – V 0.5 kann ohne der Nutzung der Themen Template Nutzung mit einer einfachen Artikelformatierung auf allen Themen genutzt werden.

ANMERKUNG nach einen Tag versuch verschieden Theme nach der Standardmöglichkeit laut WordPress Codex mit dem Plugin zu nutzen:

bisher konnte ich erst zwei Themen Twenty Eleven und Twenty Teen (von sehr vielen) finden, die laut Codex gebaut wurden, und daher die Standardfunktion, mit der ich vorhandenes Standard Artikeltemplate  nutze wollte . auch anwendbar ist.

in meiner ersten Testversion hatte ich eine eigenen Artikeldarstellung gemacht, jedoch wollte ich auf den Standard setzen, werde daher eine Option im Plugin bauen „müssen“, damit die Darstellung der einfliegenden Artikel auch gut aussieht, wenn die Templateverwendung nach Standard nicht möglich ist. da aber schönes Gartenwetter derzeit ist, wird es einige Tage dauern. Wenn sich jemand mit HTML und CSS beschäftigen will und eine gute Idee wie man Standarddarstellung (eventuell auch unabhängig von CSS diverserer Templates) bauen sollte, bitte ich um kontaktaufnahme.