pikes peak summit house gift shop henri bendel coupon codes 2013 funny retirement gifts for a woman metrotainment gift card balance given money gift
Wieser

TinkerCAD Haus

Seit einen Jahr kann ich mit 3D Drucker einiges anfertigen, voerst waren es fertige STL Dateien, dann begann ich mit BlocksCAD3d (ein mathemtisches CAD Onlineprogramm) erste meist Geometrische Formen für 3D Druck zu fertigen.

vor 3 Wochen las ich dass TinkerCAD angeblich ein einfache CAD Programm sei, mit diversen PC Programmen schaffte ich es nie etwas zu zeichnen. Durch Videotutorials und Anleitungen schaffte ich zuerst einfaches nachzubauen und durch eine Anleitung wie man ein Hausmodell mit Innenräume und Einrichtung mit TinkerCAD bauen kann, begann ich zu experimentieren und baute das Altstoffsammelzentrum das in nächsten Monat eröffnet wird und ich in diesem der Leiter bin, nach Zeichnung und Fotos nach. und konnte es vor wenigen Tagen mit dem 3D Drucker auch Ausdrucken auf einer Grundplatte mit 18 x 11 cm und ca 2 cm Hoch im Maßstab 1:500 war ich selbst überrascht über das fast gelungene Gebäudemodell.

In der Zwischenzeit fragten mich schon einige wie man so etwaas den überhaupt zu konstruieren anfängt:

Ein Haus zeichnen für 3D Drucker

https://www.tinkercad.com verwendet man Online mit dem Browser, hat man bereits ein Google Konto, da TinkerCAD von Google ist, kann man sich einfach für die Verwendung registrieren. Neben Beispielen, die man Öffnen kann kann man auch „Neuen Entwurf erstellen„.

Dann zieht man eine Form (zb den Roten Quader) auf die Arbeitsfläche.  TinkerCAD speichert alles ab und man findet seine Modelle im Dashboard (Hauptseite von TinkerCAD)

Jede Form kann man nach markieren der Form, die Größe und Position nach Wunsch mit der Maus oder mit dem Inspektor (dort wo Form steht)  oder direkt die Maßangaben bei der Form verändern.. Mit den  Pfeil nach oben oder unten beim Block, verschiebt man Höhenpositio der Form.

Jede Form kann ein Volumenkörper sein oder eine Bohrung, eine als Bohrung gewählte Form wird beim Gruppieren mit einer Anderen Form aus dem Volumenkörper ausgeschnitten. werden zwei Volumenkörper gruppiert, werden diese vereint und könne dann als eine Einheit verändert werden.

Um ein einfaches Haus zu konstruieren, kann man Grundplatte, Mauern usw einzeln zusammenbauen, ich fand die Idee eine Form als Gesamthaus zu verwenden und die Räume dann durch Form Bohrung herauszunehmen am interessantesten.

Als erstes den Quader auf die Arbeitsfläche ziehen und gewüschte Größe einstellen. (maximal die Druckfläche deines 3D Druckers)

dann eine Quader (entweder den Grauen oder als Bohrung einstellen) auf die Arbeitsfläche ziehen, mit dem Pfeil nach oben zb etwas anheben (zb 1 mm – die Höhe einer Grundplatte) und innerhalb des Roten Quaders so platzieren das zb diese einen Rand von zb 1 mm bleibt. Will man mehrere Räume bauen, hat jede Bohrungsquader die Innenmaße der Räume.

Dann markiert man den Roten Quader und den Grauen Quader und Gruppiert (mit Gruppieren Symbol oder STRG-G) und die Bohrungsform wird aus dem Volumenkörper ausgeschnitten.

 

 

 

 

mit der Rechten Maustaste oder mit dem Würfel (link ober der Arbeitsfläche) kann man die Arbeitsfläche in gewünschte Ansichtsposition, drehen, kippen usw. mit dem Mausrad oder mit + – Symbol Link Zoom man die Arbeitsfläche.

Um Türen und Fenster auszuschneiden, setzt man wieder eine Form als Bohrung stellt die gewünschte Größe ein und zb auch die Positionshöhe und schiebt den Block an Gewünsche Position, durch Gruppieren wird Tür oder Fenster ausgeschnitten.

natürlich kann man weitere Formen verwenden. wie Dach, Kugel, Kegel Runddach oder Text als Beschriftung

das Dach muss man die Höhenpositon (mit dem Pfeilnachoben wieder anheben, ich habe dann das Dach neben dem Gebäude auf dei Arbeitsfläche (0mm) wieder gesetzt, damit es extra gedruckt wird und so das Dach dann abnehmen kann, damit man die Innenräume auch sehen kann.https://www.thingiverse.com/

https://www.thingiverse.com/

Falls dir diese Anleitung geholfen, hat, und du danach etwas am 3D Drucker gebaut hast, freue mich über eine Fotos deiner 3D Ausdruck und eines Screenshot der TinkerCAD zeichnung, (an mailto:franz@wieser.at )

Infos und Links:https://www.thingiverse.com/

3D Drucker: Anycubic I3 Mega

https://www.tinkercad.com CAD zeichnen Online

https://www.blockscad3d.com/ Mathemtisches CAD Onlineprogramm

https://www.leonardowerkstatt.at/werkstatt-blockscad/  einige Konstrukte die ich mit BlocksCAD3d oder tinkercad konstruiert und am 3D Drucker gedruckt habe.

https://www.thingiverse.com/ Viele STL Dateien zur freien Verwendung

 

 

Datenschutz
Ich, Franz Wieser (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Franz Wieser (Wohnort: Österreich), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.