Taterman

RSS Taterman Aktuell

  • Die Herren von Pernegg- Der Abt und die zwölf Konkubinen 18. Januar 2018
    Ein Stimmungsbild   Wir befinden uns in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts in einem Tal, welches verlassen wirkt. Ein Bach rinnt seinen Weg hinunter, fast flüchtend, um andere Gefilde zu erreichen. Neben dem Bach verläuft ein Weg, der sich hin- und her schlängelt. Auf diesem Weg galoppiert ein Reiter,… weiterlesen
    Der Schoenleitner
  • Die Herren von Pernegg- Der falsche Stammvater ODER die Lehensnahme, die keine war 17. Januar 2018
    Ein Stimmungsbild   Jans Enenkel, ein Chronist des 13. Jahrhunderts hat in seinem „Fürstenbuch“ eine Szene beschrieben, die im so genannten „Babenbergerstammbaum“ aufgenommen wurde: Da gingen die Schildleut zu ihm hin Und entschieden, dass er [Leopold II.] Österreich Sollt empfangen gemeineglich Von seinem Bruder [Adalbert] an der Statt Seine Hände… weiterlesen
    Der Schoenleitner
  • Die Herren von Pernegg 17. Januar 2018
    Die Geschichte der Herren von Pernegg, die zwischen 1120 und 1220 genannt werden, ist heute nahezu vergessen und wird nur manchmal aus den verstaubten Archiven heraus geholt. Es ist eine Ansammlung an Erzählungen und Urkunden, in denen die Mitglieder dieser Sippe genannt werden, manchmal sogar sehr intim und durchaus menschlich.… weiterlesen
    Der Schoenleitner
  • Der böhmische Steinkreis 7. Januar 2018
    Wo?: am nördlichen Rand des Ortes Holašovice – westlich von Budweis ( 48°57’57.5″N 14°16’31.2″E ) Parken: direkt vor dem Steinkreis oder am Parkplatz im Ort + 10 Minuten Fußweg Warum bitte baut man einen so großen Steinkreis auf einer Wiese in der böhmischen Pampa, da ist doch weit und breit… weiterlesen
    Imago Nuntius
  • „Das Auge Gottes“ im Mühlviertel? 1. Januar 2018
    WO: Oberrauchenödt 11, 4264 Oberrauchenödt (48.530555, 14.575387) Parken: unmittelbar vor der Kirche    Von weitem ist dieses Juwel der spätgotischen Kirchen im Mühlviertel zu sehen. Als beliebte Hochzeits- und Taufkirche thront die Kirche hoch über den umliegenden Hügeln. Dieser einzigartige Ort und die Tatsache das das Umland nur Wald und… weiterlesen
    Imago Nuntius
  • Druidcraft 17. Dezember 2017
    Unser Spezialgebiet ist DRUIDCRAFT (die Kombination aus dem Druidentum und der Hexenkunst) und die damit verbundenen Brauchtümer und Rituale rund um den Einsatz von Räucherwerk. Die spezielle Präsentation als Druiden in Verbindung mit unserem exklusiven (eigenen) Räucherwerk und den dazu sorgfältig abgestimmten Accessoires, macht uns derzeit zu den einzigen Anbietern… weiterlesen
    taterman
  • Das Grafenhäusl von Schrems 17. Dezember 2017
    Grafenhäusel ist eine etwas geigentümlich Bezeichnung für eine hochinteressante Gesteinsformation bei Schrems im mystischen Waldviertel. Eine Sage erzählt von einem Grafen der einst hier wohnte und sein Brot lieber an die Schweine verfütterte als es den Armen zu geben. Er soll von einem abewiesenen Bettler verflucht worden sein, und in… weiterlesen
    Imago Nuntius
  • Mittelalterlicher Adventmarkt in Korneuburg 15. Dezember 2017
    Dieses Wochenende findet in Korneuburg wieder der Adventmarkt statt. Der Markt ist ein kleiner feiner Markt leicht versteckt im Innenhof des historischen Rathaus des neugotischen Bauwerks. Es wird alte Handwerkskunst, Handarbeitstechniken, Keramik, Bücher, Weihnachtskrippen und Kulinarisches aus dem Mittelalter geboten. Auch fehlt es nicht an mittelalterlicher Musik, die von Menez… weiterlesen
    Karin
  • Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in LINZ 10. Dezember 2017
    Ein merklich verkleinerter mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in der Linzer Altstadt, nur ein paar hundert Meter vom kommerziellen Wahnsinn des „Hauptplatzweihnachtsmarktes“ entfernt war und ist einfach etwas besonders. Für die meisten Händler, Akteure und Besucher ist dieser spezielle Markt das eigentliche Saisonende, und nicht wenige sind nach den anstrengenden aber umsatzträchtigen HGM… weiterlesen
    Imago Nuntius
  • HGM Weihnachtsmarkt am Samstag 3. Dezember 2017
    Am Vormittag konnte man sich zwischen den einzelnen Ständen des mittelalterlichen Weihnachtsmarkt im Heeresgeschichtlichen Museum noch relativ frei bewegen. In Ruhe die verschiedenen Angebote betrachten und gemütlich den ein oder anderen Happen essen. Und was gibt es zu Marktbeginn schöneres als den Barden David Galien bei Kaffee und Honigkuchen im… weiterlesen
    Imago Nuntius

RSS Taterman Termine

Schreibe einen Kommentar